Die Suche ergab 372 Treffer

von zita
29:07:2017 11:06
Forum: Depression und Psychose
Thema: Es geht mir wieder sehr schlecht
Antworten: 8
Zugriffe: 184

Re: Es geht mir wieder sehr schlecht

Hallohallo, ich hatte immer das normale Seroquel, nicht prolong, deswegen kann ich Dir dazu nichts sagen. Bei mir hat es gut - auch gegen das Gedankenkreisen - geholfen. Aber das solltest Du mit Deinem Arzt besprechen. Ich kenne auch solche Ärzte, die nicht viel sagen.. Ich bin dann dazu übergegange...
von zita
28:07:2017 13:12
Forum: Depression und Psychose
Thema: Es geht mir wieder sehr schlecht
Antworten: 8
Zugriffe: 184

Re: Es geht mir wieder sehr schlecht

Hallo, ich habe Seroquel auch genommen, allerdings in einer sehr viel höheren Dosierung (1000) u ja es hat geholfen!! Bei Dir ist njanoch sehr viel Luft nach oben!! Sprich möglichst bald mit deinem Arzt, am We sonst auch mit einer Ambulanz, Du musst Dich nicht so sehr quälen!! Ich drück Dich mal gan...
von zita
13:06:2017 10:50
Forum: Alltägliches
Thema: Gewichtszunahme
Antworten: 10
Zugriffe: 211

Re: Gewichtszunahme

Hallo Ihr, jaaa, das ist der bessere Weg: die Einstellung ändern, speziell zu Dingen die nun mal so sind, wie sie sind und einfach zum Leben dazu gehören... Ich habe gerade ein sehr spannendes Seminar zu dieser Thematik besucht und es wäre prima, wenn ich das nun auch auf meine Gewichstzunahme übert...
von zita
12:06:2017 15:01
Forum: Alltägliches
Thema: Gewichtszunahme
Antworten: 10
Zugriffe: 211

Re: Gewichtszunahme

Hey Marika, da schreibst Du mir aus der Seele.. Gerade vorhin habe ich noch darüber nachgedacht, wieso ich in letzter Zeit so verstärkt zunehme. Ok, seit der Einnahme der Medis und vor allem des NLs habe ich mit Gewichtsproblemen zu kämpfen, aber eine gewisse Grenze wurde dann doch nie überschritten...
von zita
28:04:2017 20:10
Forum: Depression und Psychose
Thema: Selbstbestimmung / das "alte Leben"
Antworten: 13
Zugriffe: 1241

Re: Selbstbestimmung / das "alte Leben"

Hallohallo, ich kann dich so gut verstehen, genau diese Gedanken hatte ich vor 8 Jahren auch und dachte damals auch, dass ich das nie packe und auch gar nicht packen will.... Naja, heute sieht die Sache anders aus: ich habe mich daran gewöhnt - es hat zwar länger gedauert - aber ich bin so in diese ...
von zita
17:03:2017 14:53
Forum: Depression und Psychose
Thema: Zwangsgedanken ich kann nicht mehr
Antworten: 21
Zugriffe: 1273

Re: Zwangsgedanken ich kann nicht mehr

Hey Du, ich hoffe, die letzten Tage waren einigermaßen erträglich... Ich bin ja nun schon eeeeewig hier dabei und das nicht deshalb, weil es mir auch schon so lange schlecht geht. Ich habe heute noch darüber nachgedacht, wie ich mich noch vor ein paar Jahren gefühlt habe. Ich habe ganz oft gedacht, ...
von zita
26:12:2016 22:13
Forum: Kinder
Thema: Angststörung bei Kindern
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: Angststörung bei Kindern

Hey Du, bei unserem Sohn wurde im Alter von 7 Jahren eine generalisierte Angststörung diagnostiziert....Ganz ausgeprägt war und ist die Angst vor Hunden, eine zeitlang auch die Angst vor vielen Leuten auch Kindern, und ja, auch die Angst abends vor allem möglichen - oft auch vor nichts festzumachend...
von zita
17:11:2016 21:16
Forum: Alltägliches
Thema: Hypochondrische Ängste
Antworten: 15
Zugriffe: 617

Re: Hypochondrische Ängste

Hallo Du, ich kann mich da allen nur anschließen: Ich kenne diese hypochondrischen Ängste (und viele mehr :wink:) auch sehr gut und habe ihr Auftreten jetzt seit längerem beobachtet und es sind bei mir wirklich immerimmer Stresssituationen. Je nach Stresspegel sind sie auch unterschiedlich stark aus...
von zita
09:10:2016 17:07
Forum: Alltägliches
Thema: Umfang der Kinderbespaßung
Antworten: 8
Zugriffe: 399

Re: Umfang der Kinderbespaßung

Hey Du, mein Sohn ist heute schon viel älter, aber ich erinnere mich noch gut an die Zeit mit 2/3 Jahren, ich fands auch immer seeeehr anstrengend :). Was mir zu Deinem Alltag einfällt, ich würde mein Kind noch mehr beteiligen an den Putzaktionen: Ihm auch einen Handfeger in die Hand drücken, einen ...
von zita
02:09:2016 9:20
Forum: Medikamente
Thema: Starke magenschmerzen, sodbrennen und magendruck
Antworten: 6
Zugriffe: 452

Re: Starke magenschmerzen, sodbrennen und magendruck

Hey, hier noch als Tipp: Ich würde definitiv eine Magenspiegelung machen lassen. Ein Heliobacter-Nachweis aus dem Blut/Speichel/Stuhl ist nie ganz zuverlässig, wirklich aussagekräftig ist nur der Nachweis nach einer Probe im Rahmen einer Magenspiegelung. Ausserdem kann bei einer Magenspiegelung eben...
von zita
30:08:2016 14:09
Forum: Medikamente
Thema: Starke magenschmerzen, sodbrennen und magendruck
Antworten: 6
Zugriffe: 452

Re: Starke magenschmerzen, sodbrennen und magendruck

Hey Du, ich habe ganz ähnliche Beschwerden, wie Du...habe auch unter den Medis so viel zugenommen. Nachdem ich mich dann wirklich sehr lange mit diesen ganzen Magenbeschwerden rum geschlagen habe, habe ich mich von meiner Hausärztin endlich zu einer Magenspiegelung überreden lassen, die im übrigen w...
von zita
17:06:2016 10:07
Forum: Medikamente
Thema: Olanzapin, Aripiprazol und Escitalopram
Antworten: 1
Zugriffe: 357

Re: Olanzapin, Aripiprazol und Escitalopram

Hey Du, ich habe am Anfang meiner Behandlung auch Olanzapin genommen, das war in einer sehr schwierigen Situation ein paar Monate nach der Geburt, im Ausland. Das Mittel hat mich damals wirklich gerettet. Ich war so fertig und mit diesem Medi konnte ich wirklich nach kurzer zeit wieder am Leben teil...
von zita
10:06:2016 23:08
Forum: Medikamente
Thema: So viele Medikamente!
Antworten: 2
Zugriffe: 359

Re: So viele Medikamente!

Hey Du, ich kann Dir nur empfehlen, der Sache mit der Schilddrüse nachzugehen!!! Die Schilddrüse hat auch auf die Psyche einen entscheidenden Einfluss, bei einer Unterfunktion kommt es sehr oft zu Depressionen etc. Die Schilddrüse muss zwar nicht -ausschließlich- für deine Erkrankung verantwortlich ...
von zita
19:03:2016 16:52
Forum: Alltägliches
Thema: Eure Erfahrungen mit dem beruflichen (Wieder)einstieg
Antworten: 9
Zugriffe: 384

Re: Eure Erfahrungen mit dem beruflichen (Wieder)einstieg

Hey, grundsätzlich ist und war die Arbeit für mich auch Struktur/Ablenkung/Anregung/Motivation etc. - also primär gut :D Was ich aber etwas unterschätzt habe, ist der neue organisatorische Aufwand mit kindern - Abholen, Hinbringen, mal dies mal das... Daher würde ich ganz genau auf die Arbeitsz...
von zita
09:03:2016 19:54
Forum: Alltägliches
Thema: Geburtstag
Antworten: 7
Zugriffe: 321

Re: Geburtstag

Hey, ich hatte schon ähnliche Erlebnisse. Nicht zuletzt meine nahe Verwandtschaft kann sowas sehr gut. Mir gelingt es langsam, aber wirklich nun erst nach Jahren, meine Wut bzw. Verletztheit dann auch zu zeigen und dann auch zu sagen, das verletzt mich jetzt bzw. macht mich wütend. Obwohl ich weiÃ...