Die Suche ergab 409 Treffer

von Graureiherin
15:08:2017 16:30
Forum: Depression und Psychose
Thema: An die Zwänglerinnen: hilfreichende/stärkende Sätze die Mut machen sollen
Antworten: 4
Zugriffe: 152

Re: An die Zwänglerinnen: hilfreichende/stärkende Sätze die Mut machen sollen

Hallo Du, ja, das Buch ist super. Durch Herrn Ambühl kam ich auch auf die MBSR Mediation. Danke "Regenbogenfrau" für die vielen klugen, aufgeschriebenen Sätze aus dem Buch . Es ist gut diese immer wieder vor Augen zu haben und zu lesen. und Dir noch einen schönen, sonnigen Urlaub Marika! liebe Grüße...
von Graureiherin
08:08:2017 13:44
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Schlafstörungen
Antworten: 3
Zugriffe: 120

Re: Schlafstörungen

Hallo Du, ich habe nicht gestillt, ging nicht, da ich zu wenig Milch hatte. Dein Arzt oder embryotox können Dir aber Auskunft geben. Mit Mirtazapin 30 mg habe ich sofort am gleichen Abend schlafen können. 15 mg war zu wenig. Längerfristig konnte ich ohne Mirta schlafen, weil ich mich neben dem ganze...
von Graureiherin
04:08:2017 14:00
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Schlafstörungen
Antworten: 3
Zugriffe: 120

Re: Schlafstörungen

Hallo Du, ich hatte nach der Geburt massive Schlafprobleme. Bei mir war das aber schon das erste schlimme Zeichen für die PPD bzw. bei mir war es der irrationale Zwangsgedanke, "Ich werde nie mehr schlafen können". Sehr Schlimm war das. Ich habe dann tatsächlich Mirtazapin (AD) bekommen und konnte d...
von Graureiherin
31:07:2017 10:26
Forum: Depression und Psychose
Thema: Schlimmer Rückschlag
Antworten: 13
Zugriffe: 409

Re: Schlimmer Rückschlag

Hallo, Phu, ich habe von der Thera ja einen ganzen Ordner voll. Die Arbeitsblätter bauen natürlich aufeinander auf. Ich versuchs mal grob. ABER vorab: So war das Vorgehen meiner Thera. Da ist jede Thera berechtigt anders. Ohne therapeutische Anleitung, nur für sich zu Hause wird der Effekt nicht son...
von Graureiherin
26:07:2017 21:51
Forum: Depression und Psychose
Thema: Schlimmer Rückschlag
Antworten: 13
Zugriffe: 409

Re: Schlimmer Rückschlag

Hallo Du, ich habe nie Zwangshandlungen ausgeführt (schein bei ganz wenig Zwangspatienten so sein zu können), deshalb musste ich immer die Gedanken aushalten und WICHTIG damit umgehen lernen. Zwangshandlungen bringen auf Dauer keinen positiven Effekt, wie Du weißt. Du steckst einfach mitten im Zwang...
von Graureiherin
25:07:2017 13:52
Forum: Depression und Psychose
Thema: Schlimmer Rückschlag
Antworten: 13
Zugriffe: 409

Re: Schlimmer Rückschlag

Hallo Du, weißt Du, der Zwang setzt bekannterweise immer genau da an wo es am meisten weh tut (aggressive Gedanken gegen Familienmitglieder etc.) . UND er setzt gemeinerweise auch da an, wo er unsere moralischen, ethischen Überzeugungen, unsere Wertvorstellungen trifft. Ich bin z. B. in der Friedens...
von Graureiherin
24:07:2017 14:23
Forum: Depression und Psychose
Thema: nervös und unsicher
Antworten: 5
Zugriffe: 155

Re: nervös und unsicher

Hallo Du, mir fällt noch auf, dass die Übelkeit evtl. auch ein Einschleichsymptom des Medis sein könnte?! Ich hatte selber nie Probleme mit ein- oder ausschleichen, aber von anderen Frauen liest man das im Forum immer wieder. Die übelkeit müsste sich dann aber legen. Welche Therapieform machst Du de...
von Graureiherin
16:06:2017 16:51
Forum: Depression und Psychose
Thema: Ich habe durch die Gedanken keine Kraft mehr ;-(
Antworten: 30
Zugriffe: 734

Re: Ich habe durch die Gedanken keine Kraft mehr ;-(

Hallo Du Arme, falls Du gerade gar keine therapeutischen Gespräche machst bis Du bei der Thera anfangen kannst, helfen Dir evtl. Beratungsstellen, die Zeit bis dahin zu überbrücken. Ich war zum Bsp. bei einer Lebenshilfeberatungsstelle. Das hat mich über die Zeit gerettet bis ich in Therapie war. Od...
von Graureiherin
09:06:2017 15:29
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Dringend Klinik gesucht (Süddeutschland), Erfahrungen
Antworten: 7
Zugriffe: 262

Re: Dringend Klinik gesucht (Süddeutschland), Erfahrungen

Hallo Du, ich wollte nochmals Marikas Vorschlag bekräftigen. Mit einem Medikament erübrigt sich evtl. der Klinikaufenthalt. Ich bin davon überzeugt, dass ich ohne Medi nicht zu Hause hätte bleiben können. Ich habe mich zwar noch in Wiesloch Walldorf (soll eine gute Klinik sein, bei Heidelberg) berat...
von Graureiherin
02:06:2017 14:09
Forum: Depression und Psychose
Thema: eure Strategie?
Antworten: 15
Zugriffe: 533

Re: eure Strategie?

Hallo Du, gib mal in die Suchfunktion hier "Bücherecke" ein. Da sind noch mehr Büchertipps. Hansrüdi Ambühl "endlich frei von Zwangsgedanken" oder "Ganz zwanglos" von Oelkers sind auch sehr gut. Sich Wissen aneignen ist sehr gut, weil Du dadurch Distanz zu den Gedanken bekommst, einfach weil Dein Ra...
von Graureiherin
16:05:2017 17:01
Forum: Depression und Psychose
Thema: Angst vor Wochenbettdepression
Antworten: 13
Zugriffe: 555

Re: Angst vor Wochenbettdepression

Hallo Du, weißt Du, die Angst vor einer Psychose kennen hier sehr viele Frauen. Im Grunde verbindet man mit einer Psychose etwas ganz, ganz Furchtbares und weiß eigentlich gar nicht genau was eine Psychose überhaupt ist. Man hat unglaubliche Angst vor einem Kontrollverlust und dass man wirklich "ver...
von Graureiherin
10:05:2017 22:00
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Angst vor Zwangsgedanken
Antworten: 27
Zugriffe: 741

Re: Angst vor Zwangsgedanken

Hallo Du, Du fragst in Deinem ersten Beitrag, ob jmd ZGs kennt und bei wem sie alleine wieder verschwunden sind. Ich kenne ZGs leider auch. Allerdings hatte ich schon vor der Geburt mit Zwanggedanken zu kämpfen. Die erste Episode war als ich ca. 18 Jahre alt war, also vor über 20 Jahren. Damals war ...
von Graureiherin
08:05:2017 21:31
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: PPD mit Zwangsgedanken-sehr verzweifelt!
Antworten: 10
Zugriffe: 449

Re: PPD mit Zwangsgedanken-sehr verzweifelt!

Hallo Ihr, Hallo Rota, ich bin schon fast etwas spät mit meinem Beitrag jetzt. Aber ich musste doch sehr den Kopf schütteln, dass es immer noch Psychiater gibt, die denken nur mit Medis lässt sich etwas bewirken. Nur die Kombination mit Thera bringt nachweislich den dauerhaften Erfolg. Psychiater si...
von Graureiherin
08:05:2017 21:14
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo zusammen ! Ich bin neu hier und erzähle meine Geschichte !
Antworten: 15
Zugriffe: 523

Re: Hallo zusammen ! Ich bin neu hier und erzähle meine Geschichte !

Hallo Du, ich musste bei Deiner Schilderung gerade an die Tochter meiner Kollegin denken. Diese hatte als Baby auch Probleme mit dem Stuhlgang. Auch etwa nur alle 10 Tage. Der Besuch beim Osteopathen hat ihr sehr geholfen. Die Verdauung hat sich komplett eingespielt und zwar schnell. Das Ergebnis wa...
von Graureiherin
29:04:2017 20:42
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: bitte um aufmunternde worte
Antworten: 10
Zugriffe: 422

Re: bitte um aufmunternde worte

Hallo Du, diese Angst dass "etwas" übrig bleibt verstehe ich sehr gut. Gerade dann ist es wichtig das Augenmerk auf die positiven, kleinen Schritte zu legen. So wie Marika schreibt. Das gibt immer mehr Sicherheit und die Zweifel werden damit langsam weniger. Je mehr Klarheit und auch Wissen Du in de...