mit der Bitte um Unterstützung - Masterarbeit

Alles was unser Forum betrifft. Fragen, Neuigkeiten, Organisatorisches

Moderator: Moderatoren

Antworten
Anke
power user
Beiträge: 527
Registriert: 23:03:2005 23:13
Wohnort: Ostfildern

mit der Bitte um Unterstützung - Masterarbeit

Beitrag von Anke » 17:06:2015 19:47

Liebe Mitglieder des Schatten & Licht-Vereins,

mein Name ist Fabienne Kumbartzky und ich studiere Rehabilitationswissenschaften (mit den Schwerpunkten Soziale Arbeit & Rehabilitation von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen) an der Universität zu Köln.
Im Zeitraum August 2015 bis März 2016 werde ich meine Masterarbeit über das Thema „Schwangerschaft – ein Risiko für die Entwicklung einer psychischen Erkrankung (postpartale Depression, Psychose)?“ schreiben.

Innerhalb der Arbeit soll zum einen auf die Lebenssituation von betroffenen Frauen eingegangen werden, wie beispielsweise:
- Empfindungen während und nach der Schwangerschaft
- die Bedeutung von Familie & Freunden bzw. von Fachleuten (z.B. Hebammen, Gynäkologen, Therapeuten)
- die Bedeutung einer psychiatrischen Vorerkrankung (z.B. eine frühere Depression).
Zum anderen wird der Fokus auf die Relevanz von Fachleuten (z.B. Hebammen & Gynäkologen) gerichtet sein. Dabei geht es um die Fragen:
- „Kennen sich Hebammen & Gynäkologen ausreichend mit psychischen Erkrankungen aus?“
- „Haben sie zu diesem Thema Fortbildungen besucht?“
- „Erkennen sie die Veränderungen, die eine postpartale Depression / Psychose mit sich bringt?“.
Mit Hilfe meiner Masterarbeit sollen Wege aufgezeigt werden, wie betroffene Frauen in ihrer Lebenssituation gut unterstützt werden können.

Um einen Einblick in die Lebenssituation von betroffenen Frauen zu bekommen, freue ich mich über Informationen zum Beispiel in Form von persönlichen Interviews, Telefoninterviews oder Fragebögen. Ich bin mir darüber bewusst, dass die Thematik sehr sensibel ist und werde alle Daten absolut vertraulich behandeln und Ihre Anonymität wahren.
Sofern Sie sich für ein Interview bzw. das Ausfüllen eines Fragebogens entscheiden, melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail Adresse: fabikumb@web.de.
Vielen Dank im Voraus.

Viele liebe Grüße,
Fabienne Kumbartzky

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast