Urlaub gut verlaufen

Schöne Erlebnisse, schöne Geschichten, Freude, Positives

Moderator: Moderatoren

Antworten
The Secret
power user
Beiträge: 137
Registriert: 23:06:2015 16:45

Urlaub gut verlaufen

Beitrag von The Secret » 09:10:2015 23:30

Hallo ihr Lieben,

Ich bin aus dem Urlaub zurück. Bin total froh, dass alles gut verlaufen ist. Hatte vor dem Abflug noch ein Gespräch mit meiner Ärztin, weil ich wissen wollte ob ich Tavor oder ähnliches mitbekommen soll für den Notfall (habe das noch nie eingenommen). Am Ende habe ich mich entschieden es mir nicht verschreiben zu lassen und im Notfall einfach abzureisen oder so. Auf jedenfalls hatte ich lediglich am ersten Tag nach der Abreise und bei Ankunft in Deutschland morgens verstärkt etwas innere Unruhe, aber verständlich durch den Stress. Die Tage vor Ort hatte ich immer nur morgens wenig innere Unruhe beim aufwachen, die aber innerhalb einer Stunde verflog. Ich hatte auch kein Herzstolpern während des Urlaubs! Das wollte ich euch mal hier als positive News hinterlassen ..für alle die ihren Urlaub mit Ängsteb in Zukunft gegenüber stehen....es kann auch alles gut ablaufen 👍
1. Kind Mai 2011 (keine Symptome)
2. Kind Juni 2014 (keine Symptome)
Symptome 1 Jahr später also seit Juni 2015
Sertralin 25mg seit 28.7.15, 50 mg seit 4.8.15
Symptome: Depressionen, Ängste, Zwangsgedanken, Panikattacken
Diagnose unklar: PTBS, PPD, Burn Out, Östrogenmangel, ...
Verhaltenstherapie von August 2015 bis Dezember 2016.
August 2016 1. Ausschleichversuch gescheitert.
Seit Anfang Januar 2017 zweiter Ausschleichversuch.

Graureiherin
power user
Beiträge: 463
Registriert: 07:01:2015 12:57

Re: Urlaub gut verlaufen

Beitrag von Graureiherin » 12:10:2015 22:36

... das freut mich für Dich!

die Graureiherin
postpartale Zwangserkrankung 10/2012
Cipralex bis 2014
Rückschlag 2015, wieder Escitalopram bis 15mg
seit Mai 2016 Escitalopram 10 mg
seit Juni 2017 6 mg Escitalopram
Verhaltens- und Gesprächstherapie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast