5 Tage stabil!!!!

Schöne Erlebnisse, schöne Geschichten, Freude, Positives

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tribunus

5 Tage stabil!!!!

Beitrag von Tribunus » 09:11:2015 18:22

Hallo alle zusammen,

ich wollte euch berichten, dass es mir 5 Tage lang richtig gut ging. Ich kann sogar sagen, dass ich mich völlig gesund gefühlt habe. Zwar habe ich manchmal überprüft, wie es mir geht und mich damit an meine Krise erinnert aber ansonsten habe ich ein ganz normales gesundes Leben geführt. Mir hat es immer Mut gemacht, wen ich so etwas gelesen habe und jetzt habe ich es selbst gemerkt, dass alles wieder gut werden kann. Ich fühle mich momentan zwar wieder angespannter und grüble wieder vermehrt aber die 5 Tage geben mir so ein Motivationsschub. Wir werden es schaffen! Und wir werden sogar dadurch noch stärker! Vielen Dank für Eure Hilfe. Ihr habt ein großen Anteil an meiner Besserung! :lol:

Sanna
power user
Beiträge: 906
Registriert: 17:03:2013 14:36
Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

Re: 5 Tage stabil!!!!

Beitrag von Sanna » 09:11:2015 19:53

Super!! Ich freu mich so für dich!! Diese Tage werden immer häufiger bis du dann ganz gesund bist. Schön, wenn man es endlich mal spürt, nicht?

LG, Sanna
schwere PPD 2012, heute komplett symptomfrei

Tribunus

Re: 5 Tage stabil!!!!

Beitrag von Tribunus » 10:11:2015 14:58

Ja es ist wirklich wie ein Wunder, weil es so schwer ist daran zu glauben. Ich traue dem Braten auch noch nicht ganz :wink: Ich muss jetzt immer mehr Erfahrungen in diese Richtung machen, damit ich mir selbst wieder vertraue.

Graureiherin
power user
Beiträge: 471
Registriert: 07:01:2015 12:57

Re: 5 Tage stabil!!!!

Beitrag von Graureiherin » 10:11:2015 17:47

Hallo Du Liebe,

schön für Dich!

ja, ich glaube das ist wichtig, dass Du immer wieder die Erfahrung machst, dass es gut sein kann. Ich denke diese gute Zeiten dürfen wir nicht vergessen oder gar von den schlechteren Zeiten überdecken und verdrängen lassen.

Je mehr guter Phasen desto sicherer fühlst Du Dich. Je mehr schlechte Phasen Du überwindest, desto mehr Vertrauen und Zuversicht bekommst Du, dass alles letztendlich einen guten Ausgang nimmt.

Vielleicht ist es überhaupt mit eine Grundübung für uns hier, den Glaube an das "Gute" zu verinnerlichen. Mit mehr Zuversicht und Optimismus statt Negativität und Grüblerei durchs Leben gehen zu lernen.

mit herzlichen Grüßen
die Graureiherin
postpartale Zwangserkrankung 10/2012
Cipralex bis 2014
Rückschlag 2015, wieder Escitalopram bis 15mg
langsame Reduzierung auf 5 mg Escitalopram seit Juli 2017
Verhaltenstherapie beendet seit September 2017

kitty

Re: 5 Tage stabil!!!!

Beitrag von kitty » 11:11:2015 14:39

Hallo Tribinus,

mir geht es so wie dir. Seit 2-3 Wochen (kann es nicht mehr genau benennen) geht es mir auch wieder besser. Bin aus einem ziemlich tiefen Loch wieder etwas hoch gekrabbelt. Möchte auch noch nicht sagen, dass ich da raus bin. Weil genau wie du sage ich mir auch, dass ich dem Braten noch nicht so traue. So ist das. Man kann sich nicht einfach daran erfreuen, muss es hinterfragen.
Ich hoffe für uns, dass es so bleibt und es langsam aber stetig bergauf geht.
Und das die Rückfälle und Tiefs nicht mehr so schlimm sind. Hatte in der Vergangenheit sonst eher das Gefühl: ein Schritt vorwärts, dann zwei wieder zurück.

LG
Sandra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste