Psychose

Austausch persönlicher Erfahrung mit der Depression/Psychose vor und nach der Geburt

Moderator: Moderatoren

Antworten
anjah6302

Psychose

Beitrag von anjah6302 » 07:09:2016 20:52

Hallo ihr Lieben,wer von euch hatte auch eine Psychose wie War das und wie geht es euch jetzt -nehme ihr noch Medis? Hat jemand nach einer Ppp noch ein Kind bekommen wenn ja trat es nochmal auf und was habt ihr dagegen gemacht ? Liebe Grüße

Julikeks
Beiträge: 22
Registriert: 11:05:2015 14:32

Re: Psychose

Beitrag von Julikeks » 08:09:2016 11:30

Liebe Anjah,

ja ich hatte eine postpartale Psychose und nehme aktuell auch noch Medikamente ein (s. Signatur). Leider sind bei mir die Versuche jeweils ein Medikament abzusetzen gescheitert, weil die Symptome (Psychose oder Depression) wieder kamen. Mit der jetzigen Einstellung geht es mir aber gut und ich bin im Alltag ganz gut belastbar.
Auch denken wir langsam an das zweite Kind. Im Oktober habe ich einen Termin bei meiner Ärztin, da wollte ich mal nachfragen was sie von einer erneuten Schwangerschaft unter Medikation hält.

Lg, Julikeks
Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende! :D

Zyprexa (Olanzapin) 10 mg
Citalopram 25 mg

yshine
Beiträge: 4
Registriert: 23:10:2016 14:20

Re: Psychose

Beitrag von yshine » 23:11:2016 23:00

Liebe Anjah

Ich hatte auch eine Psychose direkt nach der Geburt und habe gerade festgestellt, dass meine Geschichte ziemlich ähnlich ist wie jene von Seerose. Sie hat sehr ausführlich geschrieben wie es ihr gegangen ist und mir hat es grad sehr gut getan die Geschichte zu lesen.

Ich habe noch Medikamente - Risperdal und, da sich bei mir noch eine postpsychotische Depression einstellte, Deprivita (Johanniskraut). Ich gehe auch noch in Therapie. Seit zwei Wochen geht es mir dank Deprivita sehr gut. Hoffe, dass es so bleibt.

Das Thema mit weiteren Schwangerschaften intressiert mich auch sehr.

Erzähl doch noch etwas mehr von dir wenn du magst.

Liebe Grüsse
Yshine

Nana
Beiträge: 5
Registriert: 10:07:2017 2:56

Re: Psychose

Beitrag von Nana » 14:07:2017 1:02

Mir geht es genauso. Ich nehme auch Risperdal.
Und hätte gerne ein 2.
Aber die Angst ist zu groß

mymyheyhey
Beiträge: 4
Registriert: 26:09:2017 18:41

Re: Psychose

Beitrag von mymyheyhey » 02:10:2017 17:48

Darf ich fragen, wie genau sich eure Psychosen geäußert haben? Stecke nämlich selbst grad mitten drin (siehe mein Beitrag) =(

Rocko123
Beiträge: 2
Registriert: 16:10:2017 21:48

Re: Psychose

Beitrag von Rocko123 » 25:10:2017 18:29

Hallo ich habe etwa eine Woche nachdem unsere Tochter Sophia geboren war Kortison verabreicht bekommen die Ärzte vermuten das es ein zusätzlicher Auslöser für die Phychose war sie war leider so stark das meine Familie mich nach Telgte in die Phychatrie gebracht hat ich kam leider in die Geschlossene es war einfach nur schrecklich ich habe mich so sehr auf meine Tochter gefreut und dann kam sowas ich kannte diese Krankheit nicht und in meiner Familie kannte es auch keiner leider konnte ich in Telgte erst mal meine Tochter nicht sehen das war sehr schlimm da ich aber sehr hoch dosiertes Tavor bekommen habe habe ich eh nicht mehr viel gemerkt ich war nur sehr Traurig 😔 es ging mir ganz schlecht später kam ich auf die offene Station Vinzent da ging es etwas besser und ich durfte drei mal die Woche meine Tochter sehen meinen Vater hatte ich beschuldigt er hätte mich vergewaltigt dabei stimmte es nicht mein armer Papa schlimm wenn man nicht mehr weiß was man tut ich wäre gerne in eine Mutter Kind Einrichtung gegangen allerdings war meine phychose so schlimm das ich mich gar nicht um einen Säugling hätte kümmern können ich war von Februar bis Mai in der Klinik dann kam ich nochmal für neun Wochen in die Tagesklinik nach Ahlen und dann war ich endlich zu Hause jetzt nach 1,5Jahren muss ich endlich keine Medikamente nehmen und es geht mir gut nun wollen wir bald gerne ein zweites Kind bloß etwas Angst ist dabei wenn es nochmal auftreten sollte was ich nicht hoffe möchte ich dieses mal in eine Mutter Kind Klinik in Münster war jemand schon da und hat Erfahrungen?Hat jemand beim zweiten Kind nochmal eine Phychose bekommen?Liebe Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste