sertralin 25mg

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Susanne1978

Re: sertralin 25mg

Beitrag von Susanne1978 » 31:01:2017 13:04

Hallo Tiggi, lieben Dank der Nachfrage. Also, es läuft.... Schaffe meinen Haushalt, gehe Arbeiten, bin Mama und Ehefrau. Fast möchte ich sagen, es ist alles wie früher. Nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass dann genau wieder irgendwas aus der Reihe tanzt. Daher sage ich, ich bin froh für jeden Tag den ich über die Bühne bringe und gucke auch nur von Tag zu Tag. Weiter planen mag ich im Moment nicht. Muss ich auch nicht. Früher hab ich mich unter Druck gesetzt und wurde nervös wenn am WE XY noch kein Termin drin stand. Also wurde schnell was organisiert. Das mach ich nicht mehr. Ist deutlich entspannter....

Und bei dir? Schlägt das Sertralin an?

Tiggi13
power user
Beiträge: 111
Registriert: 04:12:2014 12:47

Re: sertralin 25mg

Beitrag von Tiggi13 » 01:02:2017 14:14

Das freut mich, schön zu hören:-)

Mir ging es 2 Wochen gut mit 25mg ! Seit einer woche ist es wieder schlechter,das heisst wieder etwas unruhe, angst, agessiv!
Ob ich erhoehen muss?

Oder was meinst du?

Lg

Tiggi13
power user
Beiträge: 111
Registriert: 04:12:2014 12:47

Re: sertralin 25mg

Beitrag von Tiggi13 » 27:02:2017 12:58

Hallo zusammen,

ich habe am 16 februar erhöht auf 50mg, die ersten tage waren ok und seit ca 4 tagen geht es mir wieder schlechter, das heisst etwas unruhe, gereizt, angst etwas stärker! Ist das normal oder soll ich wieder reduzieren? Hilft das sertralin etwa doch nicht?

Lg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste