stillen mit Paroxetin

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
sternfunkel

stillen mit Paroxetin

Beitrag von sternfunkel » 14:03:2017 8:36

Hallo ihr Lieben,
ich würde gerne mit der Medikamenteneinnahme beginnen,habe aber gerade erst angefangen abzustillen. Leider nimmt der Kleine die Flasche nicht. Hat jemand Erfahrung mit dem Sachverhalt?
Lieben Dank

Filomena
Beiträge: 90
Registriert: 06:02:2017 21:51
Wohnort: BW

Re: stillen mit Paroxetin

Beitrag von Filomena » 14:03:2017 15:11

Hallo Sternfunkel,

bei uns hat das Abstillen leider nicht gut geklappt. Von der Mama wird das Fläschchen oft ungern genommen. Hast du jemanden, der das übernehmen könnte? Ich kenne es so, dass die Mama mal für ein paar Stunden bzw. über Nacht "verschwinden" muss, denn Mama = Busen...

Käme sonst ein anderes Medikament für dich in Frage? Mit Sertralin kannst du beispielsweise gut stillen, mit Citalopram/Cipralex eventuell auch.
Bespreche das auf jeden Fall mit deinem Arzt und lass dich von embryotox beraten.

Viel Erfolg!

Liebe Grüsse,
Filomena
You can't stop the wave but you can learn how to ride it.

sternfunkel

Re: stillen mit Paroxetin

Beitrag von sternfunkel » 16:03:2017 17:07

Also laut Rücksprache mit einigen Medizinern, ist Paroxetin erste Wahl. Da ich es auch kenne und gut vertragen habe sogar noch besser.
Wann habt ihr das Medikament denn eingenommen ?
Nach dem Stillen, da sind bei mir teilweise 5 bis 6 Stunden zwischen oder einer bestimmten Uhrzeit?

Ani
Beiträge: 3
Registriert: 27:10:2017 17:23

Re: stillen mit Paroxetin

Beitrag von Ani » 09:11:2017 16:24

Huhu wie ist es dir in den ersten Wochen der Einnahme ergangen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste